meta data voor deze pagina

Die Biographie


Die Biographie kann gelesen werden von verschiedene Ausgangspunkte. Wollen Sie alles von vorn an lesen, beginnen Sie also hier. Aus Respekt für Menschen am Leben und Betrieben die heute noch aktiv sind werden wir die Namen nicht freigeben ohne Zustimmung. Mittels Dokumente und Zeugnisse versuchen wir ein Bild dar zu stellen von Alfreds Aktivitäten und der Mensch hinten das Glaswerk. Sie werden aufmerken dass Sie besser wegbleiben wann man Alfred auf die Füße tretet. 'Der Tscheche' war nie scheu um ganz direkt und kräftig zu sprechen was heute manchmal urkomisch ausseht.

Struktur und Auswahl

Weitere Optionen (Klicken Sie auf das gewünschte Symbol):

  • Pro Jahrzehnt. 1870 1880 1890 1900 1905 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 2010
  • Pro Land, in dem er lebte und arbeitete. cz nl be lu fr de il br
  • Seine Glashütte, Weihnachtsschmuck. glashütte weihnachtssckmuck
  • Seine Familie: Johann Jezelin sr Thérèse Linzmeier Johann Jezelin jr Elisabeth Jezelin sr Wilhelmina Koos Minny Jezelin Johann Jezelin sr (Vater), Thérèse Linzmeier (Mutter), Johann Jezelin jr (Bruder), Elisabeth Jezelin (Schwester), Wilhelmina Koos (Seine Frau), Minny Jezelin (Seine Tochter)
  • Seine Beziehung zu den Familien Jochmann: Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr Helga Jochmann Gisela Jochmann Loni Jochmann Fritz sr, Fritz jr, Helga, Gisela und Loni (Seine Töchter)
  • Seine Beziehung zu den Familien Lotterjonk: A.Lotterjonk
  • Eine bestimmte Auswahl Kombination zu erstellen Kombinierte Tagauswahl .

Kurz

Alfred wurde in Weißwasser im Jahre 1905 geboren. Als junger Erwachsener zog er um nach Eindhoven mit seine Familie. Meine Mutter haben wir in Weißwasser verlassen sagte seine Schwester. Inzwischen wissen wir, dass sie Eindhoven meinte und nicht Weißwasser. Sie hatten entdeckt, dass sie Mitglied einer Sekte war und alle ihr Geld stürzte auf ein Konto von dieser Sekte. Von der Kindheit wissen wir von seiner Schwester, dass ihre Mutter Alfred in einem Weidenkorb mit einem Pullover oder einer Decke hielt und der Korb mit einem Seil in einen Baum zog wann er ungehorsam war gewesen. Sie ließ Alfred dort für eine Stunde in der Sonne hängen. War Alfred ein sehr schwieriges Kind? War Ihre Mutter eine böse Frau? War es eine Kombination von beiden? Niemand hat eine Antwort. Von Eindhoven sind Alfred und sein Vater weiter nach Belgien umgezogen zuerst nach Herentals, Hemiksem und weiter nach Schelle und viele anderen Antwerpener Gemeinden. Final sind sie nach Hemiksem fortgezogen wo er seine glorreichen Jahre erlebte. Alle, die für ihn arbeiteten sprechen noch immer mit viel Lob über Alfred. Er hatte sogar Probleme mit den Gewerkschaften, aber nicht das, was man erwarten würde. Die Gewerkschaften haben sich beschwert, dass er zu viel bezahlte und andere Glashütten hatten dadurch Problemen. Andererseits war es Privat einfach dramatisch. Mit seiner deutschen Frau, selbst ein Waisenkind, war er oft in Kampf. Sie war sehr eifersüchtig und Alfred ermutigte es noch. Normalerweise war Alfred ein ganz angenehmer Mann und Vater, aber man mußte blitzartig gehen, wenn er einen Wutanfall hatte. Deshalb gab es immer ein Koffer bereit, so daß seine Frau und seine Tochter in der Lage waren, zu einem Hotel direkt gegenüber vom Hotel Century auf die Keyserlei in Antwerpen zu fliehen. Sie hatte immer genug Geld in ihrer Handtasche für eine Weile zu überleben. Es wurde mehrmals passiert, daß seine Tochter nicht in die Schule gehen konnte wegen Krankheit, aber in Wirklichkeit wurde sie zerschlagen. Das ist die dunkele Seite Alfreds, die nicht bekannt war oder ist beim Bewohner Hemiksems. Mit seinem Weihnachtsschmuck, war er 'der' Großmeister. Stellen Sie sich vor, dass Supermärkte eine Bestellung aufgeben und das sie die Ware selber in Ihrer Anlage einpacken kommen. So begehrt waren diese Weihnachtsschmuck. Durch Zutun von vielleicht seiner Ausbrüche und falsche Berater, zog er nach Grevenmacher in Luxemburg. Profis waren da nicht. Deshalb hat er seine Arbeiter aus Hemiksem engagiert aber nach einige Zeit sind sie allen nach Hemiksem zurückgekehrt wegen Heimweh. In 1954 wurde Grevenmacher geschlossen, und ist er nach Deutschland umgezogen und final nach Euskirchen, wo er wieder eine Glashütte gegründet hatte. Er ist bis zu seinem Tod da geblieben und zu Hause gestorben so arm wie Hiob. In den 60er Jahren hat er Hilfe geboten beim Gründung von 2 Glasfabrik in Israel. In den 80er Jahren ging er noch nach Brasilien, vielleicht als Berater in einem inzwischen berühmten Glashütten. Er war ein super Großmeister Glasbläser aber mit einem turbulenten Leben.

1871 25.02.1871 Geburtstag Johann sr in Antonienthal cz Johann sr
1874 07.03.1874 Geburtstag Theresia Linzmaier in Unterwernersdorf cz Thérèse Linzemeier
1898 21.08.1898 Verheiratung Johann Jezelin und Theresia Linzmeier cz Johann sr Thérèse Linzemeier
21.08.1898 Vermutliche Arbeit von Johann sr. cz Johann sr
1899 31.05.1899 Geburtstag Johann jr. in Untermeierhöfen cz Johann jr
1905 00.00.1905 Umzug nach Forsterstraße,12 Weißwasser de
04.05.1905 Geburtstag JEZELIN Alfred de update.jpg
1908 00.00.1908 Umzug nach Josefstraße,5 Weißwasser de
1910 31.03.1910 Geburtstag Elisabeth in Weißwasser de Elisabeth Jezelin
1914 1914 Erste Arbeit in Rückers Grafschaft Glatz de Johann sr
1918 00.00.1918 Möglicher Umzug in die Goethestraße,15 in Weißwasser und Arbeit bei Osram de Johann sr Johann Jezelin jr
1920 18.06.1920 List domovsky cz Johann sr
1921 30.08.1921 Alfred ist im Krankenhaus in Lewin de
00.00.1921 Johann jr. und Alfred ziehen nach Eindhoven und beginnen bei Philips zu arbeiten nl Johann jr
1922 25.12.1922 Die Verbreitung der Familie de nl Thérèse Linzmeier Elisabeth Jecelin Johann jr
1923 18.12.1923 Umzug nach Berkenstraat, 53 Eindhoven nl Johann sr Thérèse Linzmeier Elisabeth Jecelin Johann jr
1925 00.10.1925 Alfred & Johann sr detekdiert in Herentals be Johann sr Johann jr
1926 00.10.1926 Alfred, Johann sr & jr detektiert in Grote Berg, 97 Eindhoven nl Johann sr Johann jr
00.00.1926 Spur von Wilhelmina Koos in der Bleekstraat, 33 Eindhoven nl Wilhelmina Koos neu.jpg
12.11.1926 Heirat von Johann jr. mit Henriette Rooimans in Eindhoven nl Johann jr
00.00.1926 Spur von Alfred Jezelin & Wilhelmina Koos in Kleine Berg, 64 Eindhoven nl Wilhelmina Koos neu.jpg
1927 11.10.1927 Umzug nach Provinciale steenweg,20 in Hemiksem be Johann js Wilhelmina Koos Minny Jezelin
1928 10.11.1928 Hochzeit von Alfred Jezelin und Wilhelmina Koos be Wilhelmina Koos
1929 03.02.1929 Geburtstag der Tochter Elisabeth euh Wilhelmina be Wilhelmina Koos Minny Jezelin
05.03.1929 Umzug nach Peperstraat,21 in Schelle be
05.03.1929 Umzug nach Peperstraat,45 in Schelle be Glashütte
1933 08.12.1933 Sterbetag von Johann jr. in Eindhoven nl Johann Jezelin jr neu.jpg
1934 06.02.1934 Umzug nach August van de Wielelei,222 in Deurne be
1938 19.01.1938 Lizenz für Glashütte in Peperstraat,45 Schelle be glashütte
30.06.1938 Umzug nach Langlaarsteenweg,28 in Aartselaar be
1939 27.01.1939 Umzug nach Deurnesteenweg 223 in Mortsel be
19.05.1939 Heirat Lambert Peerters mit Elisabeth Jecelin be Elisabeth Jezelin neu.jpg
1940 15.01.1940 Umzug nach Kleine Doornstraat,252 in Wilrijk be
1941 04.02.1941 Umzug nach Hoevelei,1 in Aartselaar be
10.10.1941 Umzug nach Kerkstraat,2 in Hemiksem be Minny Jezelin Glashütte
11.10.1941 Sterbetag von Johan Jecelin senior in Hemiksem be Johann sr Minny Jezelin
1942 26.11.1942 Umzug nach Bosstraat,45 in Hemiksem be
1943 12.05.1943 Eintragung im Handelsregister Antwerpen nr 80.795 be glashütte
30.09.1943 Belgisches Patent nr BE452051A Glasauge be glashütte weihnachtssckmuck
1944 18.02.1944 Genehmigung Glasofen Bosstraat,45 in Hemiksem be glashütte
1945 06.06.1945 Lizenz für Glashütte Charlottalei,14 in Hemiksem be glashütte
20.06.1945 Umzug nach Charlottalei,14 in Hemiksem be glashütte
1947 11.02.1947 Theresia Linzmaier starb in Eindhoven, Niederlande. nl Thérèse Linzmeier neu.jpg
1948 07.05.1948 Bestellung Weihnachtssckmuck von Sarma Bruxelles. be glashütte weihnachtssckmuck
1949 30.09.1949 Antrag auf Einbürgerung und Familienkonflikt be Wilhelmina Koos Minny Jezelin
1950 21.08.1950 Mit AJEKO zum Passionsspiel in Oberammergau de glashütte Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr
08.10.1950 Vorübergehende Versöhnung zwischen Alfred und seiner Tochter be Wilhelmina Koos Minny Jezelin
1951 00.08.1951 Wilhelmina verlässt das Haus und beschlagnahmt die Firma be Wilhelmina Koos
1952 30.01.1952 Umzug nach Schaffmill,12 in Grevenmacher lu glashütte
07.04.1952 Endgültiger Abbruch der Beziehung zwischen Alfred und seiner Frau lu Wilhelmina Koos
1953 31.08.1953 Ende von Gremoglass lu glashütte Fritz Jochmann sr A.Lotterjonk
24.11.1953 Alfred gründet zusammen mit Louis Klotz eine neue Glashütte in Bouxwiller fr glashütte weihnachtssckmuck
1954 28.02.1954 Bankrott von JEZELIN-KLOTZ fr glashütte Wilhelmina Koos Fritz Jochmann sr
19.05.1954 Umzug von Grevenmacher nach Nußbaumer Str.1 in Bergisch Gladbach glashütte
20.07.1954 Umzug nach In den Benden,6 in Euskirchen de glashütte
18.08.1954 Kauf von Land in Gottfried Kinkel Straße und am Fuchspfad in Euskirchen de
25.11.1954 Start Glashütte in Gottfried Kinkel Str glashütte
1955 29.04.1955 Umzug nach 'An der Vogelrute' in Euskirchen Fritz Jochmann sr
1956 03.07.1956 Umzug nach 'Münstereifeler Str.52' in Euskirchen de Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr Helga Jochmann Gisela Jochmann Loni Jochmann
1957 27.12.1957 Nachricht, dass die Luisenhütte vom Pächter evakuiert werden muss de glashütte Fritz Jochmann sr Gisela Jochmann
1958 13.01.1958 Umzug nach 'Am Fuchspfad 3' in Euskirchen de glashütte Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr update.jpg
1959 13.02.1959 Erlaubnis zur Anpassung Am Fuchspfad 3 Eurskirchen de glasshütte Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr neu.jpg
1960 00.01.1960 Beratungseinsatz in Gavish in Rishon-le-Zion il glasshütte Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr A.Lotterjonk neu.jpg
1961 00.01.1961 Erneuerung des Beratungsvertrags mit Gavish in Rishon-le-Zion il glasshütte Fritz Jochmann sr Fritz Jochmann jr A.Lotterjonk neu.jpg
1980 15.04.1980 Gewerbe Abmeldung der Glashütte in Euskirchen de glashütte
1987 30.10.1987 Vermutliche Sterbetag Alfred Jezelin de
1988 21.01.1988 Aufräumen des Hausrats und Transport des Glasarchives de
2014 15.05.2014 Das Treffen mit Helga Hübner, Tochter von Fritz Jochmann be Fritz Jochmann sr Helga Jochmann